Häufig gestellte Fragen zur Online-Filiale

Hier finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen zur Online-Filiale. Ihre Frage ist nicht dabei? Selbstverständlich beraten wir Sie auch gern persönlich.


Welche Services bietet die Online-Filiale?


Anträge stellen

Leistungen oder Erstattungen beantragen für…

  • alternative Arzneimittel
  • Behandlungskosten im Ausland
  • Gesundheitsbonus
  • Gesundheitskurse
  • Haut-Screening
  • Kinder-Krankengeld
  • Mehrleistungen bei Schwangerschaft
  • Mutterschaftsgeld
  • Osteopathie
  • Prämie Mitgliederwerbung
  • Urlaubs-Impfungen


Service

  • Anmeldung für Gesundheitskurse
  • Auslandskrankenschein anfordern
  • Krankmeldung hochladen
  • Mitgliedsbescheinigung anfordern
  • Sozialversicherungsausweis anfordern
  • Teilnahmeerklärung Wahltarif Prämienzahlung
  • Versichertenkarte anfordern und Foto hochladen


Meine Daten bearbeiten

  • Adresse
  • Kontakt
  • Bankverbindung
  • SEPA


Welche Dokumente kann ich über die Online-Filiale übermitteln?

Sämtliche Unterlagen, die im Zusammenhang mit einem Antrag stehen (beispielsweise Verordnung, Rechnung). Aber auch Krankmeldungen, Foto für die Versicherten-Karte, usw.


Kann ich meinen Zugang für die Online-Filiale auch für meine Familien-Angehörigen nutzen?

Nein, diese Möglichkeit besteht nicht.


Wie funktioniert das elektronische Postfach?

Für den einfachen aber sicheren Austausch von Nachrichten steht Ihnen in der Online-Filiale und der Service-App eine Postfach-Funktion zur Verfügung. Diese gibt Ihnen einen Überblick über Ihre Nachrichten und Dokumente. Zudem erhalten Sie interessante Mitteilungen und Informationen zu Ihren Anliegen und Services.

Die Funktion muss von Ihnen in der Online-Filiale unter „Postfach“ aktiviert werden. Das elektronische Postfach können Sie jederzeit deaktivieren.

Über die Bereitstellung neuer Nachrichten in Ihrem Postfach werden Sie per E-Mail informiert. Bitte stellen Sie dafür sicher, dass uns immer Ihre aktuelle E-Mail-Adresse vorliegt. Wenn Sie die Nachricht nicht innerhalb von 3 Tagen abrufen, erhalten Sie Ihre Information per Post.

Melden Sie sich gleich an, um diesen einfachen Service zu nutzen:

digitales Postfach


Wie kann ich meine Teilnahme an der Online-Filiale beenden?

In der Online-Filiale gibt es unter „Einstellungen“ den Menüpunkt „Registrierung aufheben“


Wer hilft mir bei Fragen und Anregungen zur Online Filiale?

Die persönlichen Kundenberater in den Geschäfts- und Servicestellen

Welche Schritte sind für die Erst-Registrierung erforderlich?

1. Installation der App im Store

2. Registrieren auswählen

3. Versicherten-Nummer und PLZ eingeben (Telefon und E-Mail optional)

4. Passwort-Brief abwarten

5. App aufrufen und anmelden

6. Geräte-Registrierung


Wer kann sich registrieren?

Jeder Versicherte, der das 15. Lebensjahr vollendet hat.


Wo finde ich meine Versicherten-Nummer?

Auf Ihrer Versicherten-Karte: Die Nummer ist 10-stellig und beginnt mit einem Buchstaben (beispielsweise: A123456789)


Meine Versicherten-Nummer wird bei der Eingabe nicht akzeptiert.

Bitte wenden Sie sich an Ihren persönlichen Kundenberater.

Warum kann ich mich nicht anmelden? / Warum funktioniert mein Login nicht?

  • Noch nicht registriert?
  • Zugang gesperrt?
  • Falsches Passwort verwendet?
  • Falsche Versicherten-Nummer verwendet?
  • Nicht die richtige App heruntergeladen?
  • Kein Passwort angefordert?
  • Keine / falsche Versicherten-Nummer eingegeben?
  • Keine Internetverbindung?

Bitte wenden Sie sich an Ihren Kundenberater


Wofür benötige ich die Freigabe-PIN?

Die PIN wird für die 2-Faktor-Authentifizierung benötigt. Sofern das mobile Endgerät Touch-ID oder Face-ID unterstützt, können diese anstelle der PIN verwendet werden.


Was kann ich tun, wenn ich meine Freigabe-PIN vergessen habe?

Fordern Sie ein neues Passwort an. Mit diesem Schreiben erhalten Sie neben dem Passwort auch einen neuen QR-Code, mit dem Sie eine neue Geräte-Registrierung durchführen und eine neue Freigabe-PIN vergeben können.


Wofür benötige ich eine App-PIN?

Die PIN schützt Sie davor, dass andere Personen Zugriff auf Ihre Daten haben - auch wenn diese in Besitz Ihres mobilen Endgeräts sind. Sofern das Gerät Touch-ID oder Face-ID unterstützt, können diese anstelle der PIN verwendet werden.


Ich habe mein Passwort vergessen. Was muss ich tun?

Fordern Sie ein neues Passwort an. In der Online-Filiale unter Einstellungen/Zugangsverwaltung oder über die Startseite der Service-App. Das Passwort wird per Post zugesendet.


Wo kann ich mein Passwort ändern?

In der App unter „Einstellungen - Passwort ändern“ und in der Online-Filiale unter „Einstellungen - Zugangsverwaltung“.


Was muss ich bei der Festlegung meines persönlichen Passworts beachten?

Das Ihnen zugesandte Passwort ändern Sie bitte nach dem erstmaligen Login ab. Folgende Kriterien muss ein Passwort für die Online-Filiale erfüllen:

Das Passwort muss mindestens aus 8 Zeichen bestehen.

  • Im Passwort muss jeweils mindestens ein Kleinbuchstabe, ein Großbuchstabe, eine Ziffer und ein Sonderzeichen enthalten sein.
  • Sonderzeichen: !$%()[]{}?#~+&-
  • Für das Passwort können Sie keine Umlaute (ä,ö,ü) und kein "ß" verwenden.

Ihr Passwort darf nicht leicht zu erraten sein. Vermeiden Sie beispielsweise den eigenen oder den Namen von Familienangehörigen sowie den Wohn- oder Geburtsort. Zudem sollte es nicht aus fortlaufenden Buchstaben- und Zahlenkombinationen bestehen.

Bitte achten Sie darauf, dass Sie Ihr Passwort unbeobachtet eingeben und schreiben Sie es nicht auf. Zudem sollten Sie Ihr Passwort regelmäßig ändern.


Warum muss ich mich wieder anmelden, wenn ich erst vor kurzem die App verwendet habe?

Prüfen Sie in den Einstellungen der App, ob die Biometrische Authentifizierung und die zeitverzögerte Sperre aktiv sind. Falls das nicht der Fall ist, können Sie diese aktivieren. Eine Angabe des Passworts ist dann nicht erforderlich.

Was versteht man unter der 2-Faktor-Authentifizierung (2FA)?

Identitätsnachweis eines Nutzers mit der Kombination aus 2 unterschiedlichen und unabhängigen Komponenten (Faktoren):

  • Sicherheitsbestätigung in der BKK ZF & Partner Service-App
  • Versicherten-Nummer und persönliches Passwort


Welche Daten unterliegen einem besonders hohen Schutzbedarf?

Alle Gesundheitsdaten müssen besonders geschützt werden.

Persönliche Daten (Adresse, Telekommunikationsdaten, Bankverbindung), SEPA-Mandate und Passwort-Änderungen werden zusätzlich mit einer 2-Faktor-Authentifizierung abgesichert.


Wie kann ich die 2FA einrichten?

Dafür wird unsere Service-App benötigt. Zudem muss das Gerät registriert werden. Sie können auch mehrere Geräte registrieren (beispielsweise Tablet und Smartphone). In Ihrem Passwort-Brief ist auf der Rückseite ein sogenannter QR-Code enthalten. Diesen scannen Sie nach Aufforderung durch die 2FA-Security-Funktion mit der Kamera Ihres Endgerätes. Nach Beendigung der Ersteinrichtung können Sie alle Freigaben innerhalb der Online-Filiale über die 2FA-Security-Funktion erteilen.


Wie gehe ich vor, wenn ich ein anderes oder ein zusätzliches Gerät registrieren möchte?

Die App muss auf dem mobilen Endgerät installiert werden. Danach melden Sie sich bitte an und wählen im Menü unter 2FA-Aktivierung „Versicherten-Karte“ aus. Geben Sie anschließend die letzten 4 Stellen der Kennnummer der Versicherten-Karte ein (Rückseite der Versicherten-Karte unter Punkt 8). Bitte beachten: Es handelt sich dabei nicht um die Versicherten-Nummer.


Ist das System der 2FA sicher?

Grundsätzlich ja

Hat die App die gleichen Funktionen wie die Online-Filiale?

Viele Funktionen sind identisch. Einige Anträge können aktuell noch nicht abgebildet werden. Aber wir arbeiten stetig an einer Verbesserung.


Woher bekomme ich die App?

Die App laden Sie im Apple App Store (iOS) und im Google Play Store (Android) herunter.


Muss ich mich zwischen der Nutzung der App und der Online-Filiale entscheiden?

Nein, Sie können beide Services mit identischen Zugangsdaten nutzen.


Warum muss ich die App herunterladen, wenn ich nur die Online-Filiale nutzen möchte?

Die App benötigen Sie für die Erst-Registrierung. Sie dient zum Schutz Ihrer Daten, da hiermit auch die 2-Faktor-Autenthifizierung erfolgt (siehe Punkt 5).

Wann gehen die fotografierten Dokumente bei der BKK ZF & Partner ein?

Sofort nach dem Absenden des Antrags.


Wie schnell wird mein Antrag bearbeitet?

Sie erhalten innerhalb von 3 Arbeitstagen eine Rückmeldung von uns. In der Übersicht meiner Anträge können Sie den Bearbeitungsstatus erkennen.


Muss ich die Original-Dokumente aufbewahren?

Es ist sinnvoll die Unterlagen aufzubewahren, bis Sie von uns eine Antwort erhalten haben.


Was passiert, wenn ich zu lange mit der Freigabe warte?

Anträge müssen innerhalb von 10 Minuten in der App freigeben werden. Der Vorgang wird ansonsten abgebrochen und die Eingabe geht verloren.


Wie kann ich einen Antrag freigeben?

Zum Schluss muss eine Bestätigung erfolgen.